Der Service

Frühstück

Ein wirklich guter Morgen beginnt mit einem guten Frühstück.

Wer Zeit hat und sich etwas gönnen will, bucht die Übernachtung(en) mit Frühstück. Was am Morgen auf den Tisch kommt, wird nach Ankunft abgesprochen. Tee oder Kaffee. Brot oder Brötchen. Die Besucher teilen ihre Wünsche mit und bekommen diese zur ebenfalls nach dem Eintreffen ausgemachten Zeit serviert. Alles individuell, lecker und ausreichend. Schließlich beginnt ein guter Morgen mit einem guten Frühstück.  Und ordentlich Sonnenschein.

Es gibt auch Menschen, denen reicht ein Pott oder eine Kanne Kaffee. Kein Problem. Andere wollen Geld sparen und verzichten aufs Frühstück. Oder lassen es wie zu Hause auch auf Reisen schlicht ausfallen. Und dank der Küche im ersten Stock besteht für alle Gäste die Möglichkeit, sich das Frühstück selbst zu machen. Das lässt sich alles im Vorfeld oder auch direkt vor Ort unkompliziert klären. Wünsche werden erfüllt.

Frühstückszeiten

Mit den Hühnern aufstehen oder das Frühstück gegen 12 Uhr?

Es gibt keine geregelten Frühstückszeiten. Nicht im „Mark Twain“-Gästehaus. Es gibt auch keine Standard-Version eines Frühstücks. Wer mehr Käse oder mehr Marmelade wünscht, bekommt mehr Käse oder mehr Marmelade. Oder Wurst oder… Kommunikation kann das Leben so einfach machen.