Die Aktivitäten

Die Region – das Untere Kochertal

Das Gästehaus „Mark Twain“ liegt im Unteren Kochertal im so genannten „Heilbronner Land“ – in der Drei-Fluss-Region zwischen Neckar, Jagst und Kocher. Einem wunderbar, märchenhaften Naherholungs- und einem noch recht wenig entdeckten Urlaubsgebiet. Ob mit dem Motor- oder Fahrrad, dem Pkw, Bus oder Wohnmobil, im Kanu oder zu Fuß, die Flusstäler und sanften Hügel bieten viele Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Geschichte der Römer, der Staufer, des Götz‘ von Berlichingen, Eduard Mörikes, des „Kätchens von Heilbronn“ und auch die Spuren von Mark Twain, sie alle sind les-, erleb-, ja im wahrsten Sinn des Worts greifbar. Zum Beispiel am Neckar auf den Burgen Horn- und Guttenberg oder im Jagsttal auf der „Götzenburg“ in Jagsthausen. Wir haben Limes-, Burgen-, Wein- und Fachwerkstraßen. Geschichte und Geschichten mit Tradition im hier und jetzt.

Comburg_2007 Criesbacher_Sattel_Kochertalblick02_2008-07-20 SONY DSC

Die ansässigen Schwaben, Badener, Kraichgauer, Hohenloher und Odenwälder sind für ihre robuste und kernige Art bekannt. Das Leben und die Historie haben sie geprägt. Oft gilt: „Nix g’sagt, isch g’nug g’lobt.“ Gastlichkeit und Warmherzigkeit liegen alles andere als auf der Straße. Doch wer sie entdeckt, wer sie findet oder geschenkt bekommt, lernt die Region und ihre Menschen zu schätzen – und garantiert mehr als das. Das einfache Gästehaus „Mark Twain“ steht für Gastlichkeit und Warmherzigkeit.

An der Strecke des Kocher-Jagst-Radwegs im Neuenstadter Ortsteil Kochertürn gelegen – keine 200 Meter abseits der Route durchs Dorf -, steht das „Mark Twain“, ein ehemaliger Bauernhof, aber auch für Idylle und Ruhe. Wie auch die umliegende, ländliche Region wenig Hektik aufkommen lässt. Zu den größeren und bekannten Städten in der näheren Region zählen unter anderem Heilbronn, Neckarsulm, Weinsberg, Schwäbisch Hall, Künzelsau, Öhringen, Osterburken, Buchen, Adelsheim, Möckmühl, Mosbach, Gundelsheim, Bad Rappenau, Bad Wimpfen und Bad Friedrichshall. Die Perle des Kraichgaus, die Fachwerkstadt Eppingen, und Sinsheim nicht zu vergessen.